Aktuelles

Kleefelder eröffnen die umgebaute Scheidestraße

05. September. 2016 20:53

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Hannover. Die Unternehmer von Wir sind Kleefeld e.V. bereichern gemeinsam mit dem Bürgerverein Kleefeld am kommenden Sonnabend, dem 10. September 2016 den Stadtteil Kleefeld mit dem Eröffnungsfest Scheidestraße. Ein freudiges Familienfest auf der verkehrsgesperrten Straße soll von 14.00 – 19.00 Uhr die langjährigen Umbaumaßnahmen vergessen lassen. Für Kleefeld soll es ein kleines Highlight werden: Mehr als ein ½ Jahr haben sich Kleefelder Unternehmer und Bürgerverein auf das Eröffnungsfest der Scheidestraße hingearbeitet.



Das Plakat des Eröffnungsfest liegt Anfang September in vielen Briefkästen. Die citipost macht´s möglich...



Teamplay: Wolfgang Kartscher / Rainer Voltmer, Vorstandmitglieder des Bürgervereins Kleefeld und Beate Lenkeit /Jürgen Witte, Vorstände des Unternehmerverein Wir sind Kleefeld e.V. planten gemeinsam mit Projektleiter Winfried Mokrus das Eröffnungsfest Scheidestraße.


Ingesamt rechnen die beiden Veranstalter mir rund 5.000 Besuchern, die die runderneuerte Scheidestraße bevölkern werden. Das Familienfest am Ende der langen Bauarbeiten soll Kleefelds Lieblingsmeile wieder in das Bewußtsein der Bevölkerung rücken. Das Eröffnungsfest Scheidestraße ist ganz klar auf Kinder und Erlebnis ausgerichtet – die rund 50 Aussteller auf der kleinen Flaniermeile werden jeweils eine kostenfreie Aktion am Stand vorhalten. Dazu gibt es günstige Karussellfahrten, Speisen und Getränke zu Nostalgiepreisen.



Veranstaltungsprogramm steht
Ab morgens 7.00 ist die Scheidestraße für jeglichen verkehr gesperrt. Es beginnen die Aufbauarbeiten, die den ganzen Vormittag andauern. Sobald die Bühne steht, beginnt der Soundcheck. Ab 13.00 Uhr werden die rund 50 Stände aufgebaut sein. Vor der kleinen Freifläche des Grundstücks Scheidestraße 14 wird ab 13.45 Uhr der Posaunenchor von der Petri-Gemeinde zur Festeröffnung blasen. Ab 14.00 eröffnen die beiden Vorsitzenden von Unternehmer- und Kleefelder Bürgerverein, Beate Lenkeit und Rainer Voltmer das Fest. Grußworte des Stadtbezirksbürgermeisters  Hans Henning Hofmann und weitere Baubeteiligte werden folgen.

Fetziges Bühnenprogramm
Auf der kleinen Bühne hinter der Kleefelder Apotheke ist anschließend richtig was los: Die Kleefelder Chorgemeinschaft singt, die Bothe! Tanzschulen bieten einen lateinamerikanischen Schautanz zugunsten des kommenden Unternehmerballs Hannover Nordost und der Tanzgruppenauftritt Camelot der KJW-Arbeiterwohlfahrt schließen sich nahtlos an. Poetry Slam mit Tobias Kunze und eine Malschau mit der Kleefelder Künstlerin Albina Dvortsis folgen. Als Band treten überdies „Blue Terrace“ auf. Und ein frisches Helles sowie Bratwürstchen vor Ort laden auf den Bierzeltgarnituren zum Verweilen ein.

Eröffnungsfest Scheidestraße Bühnenprogramm / 14.00 - 19.00 Uhr

Uhrzeiten

Beginn

Ende

13.40

13.55

Posaunenchor Petri-Kirchengemeinde

14.00

14.05

Festeröffnung Bürgerverein Kleefeld / Wir sind Kleefeld

14.05

14.10

Ansprache Stadtbezirksbürgermeister Henning Hofmann

14.10

14.15

Ansprache Bauleitung

14.20

14.25

Gemeinsame Straßeneröffnung

15.00

15.15

Kleefelder Chorgemeinschaft

15.30

15.45

Showtanz Bothe! Tanzschulen Lateinamerikanisch

15.45

15.55

Vorstellung Unternehmerball Hannover Nordost 2016

16.05

16.15

Tanzgruppenauftritt Camelot KJW-Arbeiterwohlfahrt

16.05

16.20

Lokaler Poetry Slam "Kleefeld" mit Tobias Kunze

16.35

16.50

Malschule Dvortsis Art

17.05

18.30

Band "Blue Terrace"

18.40

18.55

Vorführung der Soshin Do Kampfkunstschule e.V.

19.00

19.00

Ausklang /Musik vom Band


Flaniermeile und Straßenplausch

Auf der Scheidestraße selbst wird sich Gartenpavillon an Gartenpavillon in Doppelreihe aufstellen. Das Besondere: an jedem Stand wird eine kostenfreie Kinderaktion geboten – vertreten sind ortsansässige Unternehmen, soziale Einrichtungen, Parteien, Vereine, die Kirchröder Jugendfeuerwehr, die Polizeistation Kleefeld, die Jugend der Eishockey Indians, der Bürgerverein Kleefeld mit seinen Fernlenk-LKW und viele mehr. Sowohl für Jung als auch für Junggeblieben gibt es ein attraktives Straßenprogramm. Dabei ist der Fahrzeugverkehr auf der Scheidestraße ausgesperrt, die komplette östliche Scheidestraße wandelt sich zu einer Flaniermeile.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. In bewährter Form bieten die Kleefelder Gastronomen der Scheidestraße Leckeres aus Ihrem breiten Spektrum, zusätzlich sind die Bäckereien Friedrichs und Pieper mit attraktivem Naschwerk vertreten.

Das Fest endet um 19.00 Uhr. Die Straßensperrung wird erst nach dem Standabbau und der Straßenreinigung um 22.00 Uhr aufgehoben. Der Busverkehr setzt um 23.30 wieder ein.