Aktuelles

Kleefelder Stadtteilkalender - Beginn einer Erfolgsstory?

08. Dezember. 2012 14:25

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Der erstmals 2012 produzierte Stadtteilkalender Kleefeld/Heideviertel 2013 ist ein Renner. Unternehmer des Unternehmerverbands „Wir sind Kleefeld“ hatten den zu wunderschönen Stadtteilaufnahmen führenden Kleefelder Fotowettbewerb und die Kalenderproduktion gesponsert. Beate Lenkeit, Buchhändlerin und Vorsitzende der Kleefelder Unternehmer: „Der Kalender des Stadtteilkalenders Kleefeld/Heideviertel erfreut sich einer ungeahnten Nachfrage. Da er Dank des Sponsorings lediglich 8,- € kostet, ist er offenbar das richtige Weihnachtsgeschenk für Kleefelder.“



November-Bild des Kleefeld-Kalenders. Fotograf: Wolfgang Beermann



Siegerbild des Fotowettbewerbs, im Kalender als Mai-Bild festgehalten. Fotograf: Georg Wierscher


Zusammen mit den Siegern des Kleefelder Fotowettbewerbs war der Kleefelder Stadtteilkalender im Oktober 2013 auf dem Kleefelder Halloweenfest vorgestellt worden. Insgesamt 11 Fotobegeisterte hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Georg Wierscher, ein Senior aus der Senator-Bauer-Straße, machte das Rennen und belegte mit seinen Aufnahmen den ersten Platz. Aber auch viele weitere Fotos fanden ihren Weg in den Kalender.

Fotowettbewerb und Kalender wird es im nächsten Jahr wieder geben.
Organisiert hatte sowohl Fotowettbewerb als auch die Kalenderproduktion der Unternehmer Winfried Mokrus (53), der sich über den Erfolg überrascht zeigt: „“Wir hatten niemals mit einem solchen positiven Echo auf den von Kleefelder Unternehmern gesponserten Foto-Kalender gerechnet. Schon jetzt liegen Anfragen zum nächsten Fotowettbewerb 2013 vor. Und lächelnd fügt er hinzu: „Wir werden ihn sicher veranstalten!“. Für Sparfüchse hat er noch einen besonderen Tipp: „Sprechen Sie doch mal einen der diesjährigen Sponsoren an, viele Kalender werden dort kostenlos abgegeben!“.

Ohne Sponsoren nicht realisierbar: Der Kleefeld-Kalender 2013


Mokrus weiß: Auch die Unternehmer aus Kleefeld und dem Heideviertel sind zufrieden. Sie befürworten, dass der attraktive Kalender im nächsten Jahr wieder kommt. Die Kommentare der Unternehmen:

Ines Peterseim, Rechtanwältin der Kleefelder Kanzlei:
"Der Foto-Wettbewerb und die Kalenderproduktion bringen die Identifikation mit dem Stadtteil voran – die Idee dient allen"

Frank Buchholz, Eigentümer der Galerie per-seh am Kantplatz:
"Ein förderungswürdiges Projekt - auch Fotokunst schafft neues Denken!"

Apothekerin Andrea Suhr, Apotheke am Kantplatz:
"Wir verschenken den Kalender an unsere Kunden, die einfach begeistert sind. Wir sind beim nächsten Mal wieder dabei!"


Hinweis
======
Der DIN A3 große Stadtteil-Kalender Kleefeld/Heideviertel 2013 ist zum von von € 8,- erhältlich bei:

  • Kleefelder Buchhandlung, Kirchröder Straße 107
  • Stadtteilbibliothek Kleefeld, Rupsteinstraße 6/8
  • Buchhandlung Böhnert, Tiergartenstraße 124