Aktuelles

Große Ausstellung der Kleefelder Fotowettbewerbsbilder

03. Oktober. 2018 14:01

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Hannover. Der seit sechs Jahren vom Unternehmerverein ´Wir sind Kleefeld´ initiierte Fotowettbewerb trägt 2018 erstaunliche Früchte: “Nie hatten wir so viele Teilnehmer, nie hatten wir so viele Bilder“ staunt Kleefelds Unternehmerchefin Beate Lenkeit. Die eingereichten Wettbewerbsaufnahmen stehen bis zum 9. Oktober 2018 in der Kleefelder Stadtteilbibliothek (Rupsteinstraße 6-8) öffentlich zur Ansicht aus.



Findet großes Interesse: Die Ausstellung der Wettbewerbsbilder in der Stadtteilbibliothek


Die Kleefelder Unternehmer hatten den Fotowettbewerb im April 2018 unter dem Thema „Kleefeld – in Licht und Schatten“ gestartet. 24 Fotografen beteiligten sich bis zum Einsendeschluss mit bis zu zehn Aufnahmen.

Winfried Mokrus, Marketingkoordinator von Wir sind Kleefeld: „Auch nach Beendigung der Wettbewerbs bekamen wir noch Anfragen und Fotoeinsendungen, leider mussten wir hier zahlreiche Absagen aus Fairnessgründen aussprechen.“



Die Bildausbeute des beendeten Fotowettbewerbs lässt aktuell viele Besucher, darunter auch Alt-Kleefelder, in die Kleefelder Stadtteilbibliothek kommen. „Es findet oft ein kleines Rätselraten statt, wenn bestimmt werden soll, von welchem Standort die Fotos aufgenommen wurden“, heißt es dazu aus den  Reihen der Kleefelder Stadtteilbibliothek.

Die Bilderausstellung mit fast 150 Motiven ist noch bis zum 9. Oktober 2018 zu sehen. Anschließend tritt eine Bürgerjury zusammen und prämiert die besten Aufnahmen. Diese werden dann öffentlich am 30. Oktober 2018 in einer Halloween-Siegerehrung in der Kleefelder Filiale der Sparkasse Hannover bekanntgegeben.