Aktuelles

Kleefelder Unternehmer zum Jahresauftakt Gast in Radiosendung

01. Februar. 2020 10:14

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Auch für die Kleefelder Unternehmer der Standortgemeinschaft "Wir sind Kleefeld" (rund 40 Unternehmen) hat das Kalenderjahr 2020 bekonnen: Den Auftakt machte ein Besuch in der Radiosendung "Die Plattenkiste" des Senders NDR I. Die Unternehmer berichteten über ihre Zielsetzungen für das neue Jahr und verrieten ein Geheimnis Ihrer kommenen Osteraktion.



In der Radiosendung: Winfried Mokrus, Hannes Meyer-Mölleringhof (oben). Beate Lenkeit und Radiomoderatorin Martina Gilica (unten).



Das Kleefelder Osterrätsel wird auch 2020 wieder gestartet; als Hauptgewinn winkt dieses mal ein Top-Grafik von Udo Lindenberg!


Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 17. Januar zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Beate Lenkeit (als 1. Vorsitzende), Winfried Mokrus (als Marketingkoordinator) und Hannes Meyer-Mölleringhof (als Mitglied) mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit der Kleefelder Unternehmer als Stadtteilmarketing-Gemeinschaft.

Die 1. Vorsitzende von "Wir sind Kleefeld e.V., Beate Lenkeit
ist seit Gründung im Januar 2008 im Vorstand des Vereins tätig. Ziel war es seinerzeit, die im Umfeld der anstehenden umfassenden Tiefbauarbeiten einsetzenden Leerstände von Geschäften zu verhindern. Das gelang teilweise, denn die Arbeiten (Bau des Hochbahnsteigs Kantplatz, Umgestaltung des Kantplatz, Umbau der Scheidestraße, Umbau der Gleisanlagen, Umbau der Kirchröderstraße) kosteten den Stadtteil erhebliche Substanz. Manches Unternehmen musste die Tore schließen, die einsetzende Verödung des Stadtteils konnte jedoch mit vereinten Kräften vermieden werden.

Heute, so berichtete Lenkeit weiter, setzt sich der Unternehmerverein mit seinen knapp 40 Mitgliedern nicht nur aus Einzelhändlern, sondern auch aus Dienstleistern, Handwerkesbetrieben und Freiberuflern, wie etwa Arztpraxen und Rechtsanwaltskanzleien zusammen.

Aus der Sicht des Marketingkoordinators
berichtete Winfried Mokrus, dass die Zusammenarbeit im Stadtteil nach den großen Umbaumaßnahmen, über alle Vereine, Einrichtungen und Institutionen hinweg bis hin zum Stadtbezirksrat gut sei. Besonders die Zusammenarbeit mit dem sehr aktiven Bürgerverein Kleefeld habe es den Unternehmern angetan, so Mokrus.

Die Wichtigkeit des Vereins, um  der Bevölkerung zu zeigen, dass man sich gegen die große Konkurrenz "Internet" durchsetzen könne, betonte hingegen Hannes Meyer-Mölleringhof. Die kleinen, inhabergeführten Geschäfte vor Ort brauchen jedoch unterstützende Motivation, damit es nicht zum Leerstand kommt. Anererseits bieten sie das altersgerechte Einkaufen sowie die Vollversorgung der Stadtteilbevölkerung auf kurzem Weg.

Planungen für 2020
Um die Bürger im Stadtteil immer wieder daran zu erinnern, welche Vorteile das "Einkaufen vor Ort" hat, werden auch 2020 wieder zweimal im Jahr (vor Ostern und vor Weihnachten) große Tombola-Aktionen stattfinden.

Außerdem wird geschaut, welche Zusatzservices vor Ort angeboten werden können, welche man im Internet so nicht bekommt: das kann das Anprobieren im Laden sein oder auch die kostenlose Lieferung innerhalb des Stadtteils. Dadurch, dass nun auch immer mehr junge Familien mit ihren Kindern nach Kleefeld ziehen, wird versucht, alle Generationen abzudecken.

Zusätzliche Services, gepaart mit knackigen Angeboten,
dazu eine fachgerechte Beratung und Präsenz vor Ort, führen zu einer echten Begleitung der einkaufenden Menschen vor. "Wir gehen auch vor Ostern wieder aktiv mit unserem Kleefelder Osterrätsel 2020 auf Sie zu", appellierte Beate Lenkeit.
Hannes Meyer-Mölleringhof ist sich sicher, dass dieses Engagement, das aufgebaut wurde, fortgesetzt werden muss. Damit möchte er für andere, auch jüngere Unternehmer*innen ein Vorbild sein: "Ich engagiere mich, wir tun ns zusammen. Zu unserer kommende Osteraktion müssen wieder Ostereier-Buchstaben kombiniert werden - diesmal gibt es einen Originaldruck von Udo Lindenberg zu gewinnen."

Die Unternehmer schlossen ihren Auftritt in der Radiosendung mit einem Dank an die Wirtschaftsförderung der LH Hannover: Marketingkoordinator Winfried Mokrus: "Ohne die uns gewährte Unterstützung, könnte es unseren Verein mit seinen ganzen Aktionen nicht geben".

===

Der Auftritt der Kleefelder Unternehmer in der Radiosendung "Plattenkiste" ist auch als Video auf der Website des senders einzusehen. Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste“. In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Theater- oder Selbsthilfe-Gruppe. Informationen zur Bewerbung unter www.ndr1niedersachsen.de