Aktuelles

Das 3. Kleefelder Halloween-Fest auf dem Kantplatz

21. Oktober. 2013 09:41

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Es dürfte gruselig werden - Feen, Fledermäuse, Geister, Hexen, Kürbisse, Skelette, Zombies, Tote, Vampire und Ähnliches werden ihr Unwesen auf dem Kantplatz treiben. Die Erfahrungen der letzten beiden Veranstaltungsjahre haben gezeigt, dass kleinere Gestalten durch das Mitführen von Süßigkeiten zu besänftigen sind – sollten Sie hingegen auf größere Gestalten treffen: bleiben Sie intuitiv oder laufen Sie weg!




... es ist wieder soweit! Die Vorbereitungen und Planungen für das 3. Kleefelder Halloween-Fest auf dem Kantplatz laufen bei den Kleefelder Unternehmern auf den höchsten Touren.

Halloween - auf den Kantplatz

Zum dritten Mal hintereinander ruft Wir sind Kleefeld alle verkleideten Großen und Kleinen, die  Hexen, Hexenmeister und Gespenster am 26. Oktober 2013 in der Zeit von 13.00 – 20.00 Uhr mitten auf dem neugestalteten Kantplatz zusammen. Da wird sich ordentlich gegruselt! Zusätzlich sorgt heiße Musik von der großen Bühne, die Prämierung der schrecklichsten Kostüme sowie die Hexentänze des Fun-Key Dance & Theatre für ein attraktives Umfeld. Allein die Hexe mit dem Gruselkabinett sind einen Kinderbesuch wert! Aber auch die Hexenaufführung (17.00 Uhr) oder der Thriller-Tanz der Tanzschule Bothe mit dem Auftritt der verkleideten Kinder kann sich sehen lassen. Aber alles, was passieren wird, wird hier noch nicht verraten!

Das neue Halloween-Fest der Kleefelder Unternehmer auf dem Kantplatz hat das Zeug zu einer dauerhaften Bereicherung des Stadtteilgeschehens in Hannover.



Wie im Vorjahr
bieten wieder zahlreiche Sitzmöglichen in der Mitte des Kantplatzes, bereitgestellt von der Petri-und-Nikodemus-Gemeinde sowie der Werkstatt Süd, Zeit für Entspannung, Genuss und anregende Gespräche. Natürlich ist reichlich für das leibliche-herbstliche Wohl gesorgt. Und wer etwas riskieren will, der schätzt für einen Spendenbeitrag von 50 ct das Gewicht des dicksten Kleefelder Kürbisses. Die Einnahme daraus geht als Spende an eine soziale Einrichtung im Stadtteil.

Vorstellung der Sieger des Kleefelder Fotowettbewerbs 2014
Wer möchte, kann sich auch mit Herbsterzeugnissen, frisch vom Bauernhof, eindecken. In jedem Fall ist Kleefeld wichtig: So gibt es auch die Auflösung des großen Kleefelder Fotowettbewerb zu erleben. Beteiligt haben sich in diesem Jahr 16 Fotografen mit mehr als 130 Bildern. Die besten Fotographien gewinnen Buchgutscheine der Kleefelder Buchanndlung im Wert von € 50,-, € 30,- und € 20,-. Möglicherweise ist auch der erneut aus den Aufnahmen abgeleitete Stadtteilkalender Kleefeld / Heideviertel 2014 bereits dann fertig.

An vielen Ständen gibt es überdies (neben Infos) jede Menge Spiel und Spaß für Jung und Alt. So wird wieder eine große Hüpfburg aufgebaut sein, die Kleefelder Hannover Indians stellen sich vor, Kinder werden geschminkt, Hör- und Gewinnspiele finden statt. Und vieles wird kostenlos oder zu echt „nostalgischen“ Preisen angeboten. Also diesen Termin unbedingt jetzt notieren! Es werden wieder rund 5.000 Besucher erwartet. Und hoffentlich sind darunter viele schaurig-schön kostümierte Kinder mit ihren Eltern!

Das Veranstaltungsprogramm zum Download findet sich hier! (1,08 MB)