Aktuelles

Kleefelder Halloween-Fest in den Startlöchern

21. Oktober. 2016 17:09

Von: Winfried Mokrus


Rubrik: Kleefeld

Es ist wieder soweit. Am 29. Oktober startet das Kleefelder Halloween-Fest um 13.00 Uhr auf dem Kantplatz. 17 Stände wird es geben, der neue Stadtteilkalender wird vorgestellt und viele gruselige Unhol-dinnen und -de werden den Kantplatz bis 18.00 Uhr und danach unsicher machen.



Kleefeld im Zeichen des Halloween



Gruselige Gestalten umlagern wieder die Herbstfeuer.



Titelbild des neuen Stadtteilkalenders Kleefeld 2017 (€ 14,90 im Handel, gelegentlich kostenfrei bei den Kleefelder Sponsoren erhältlich).



Fotoausstellung der besten Kleefelder Fotographien.


Hannover.  Zum sechsten Mal nacheinander locken Kleefelds Unternehmer von "Wir-sind-Kleefeld e.V." nun schon mit furchterregenden Rahmenbedingungen auf den Kantplatz: Am 29. Oktober 2016 ist es soweit! Ab 13.00 Uhr läuft wieder das breite Schau- und Bühnenprogramm für Kinder und Junggebliebene, aber auch für die älteren Mitbewohner. Aber Achtung: mit finstersten Gestalten ist zu rechnen! Die offizielle Eröffnung durch die Wir sind Kleefeld-Vorsitzende Beate Lenkeit findet gegen 13.00 Uhr statt. Im Veranstaltungszeitraum bis um ca. 18.00 / 20.00 Uhr werden ca. 3.000 Besucher erwartet.

„Bislang hatten wir bei unseren Verstaltungen im schönstes Wetter, auch beim Eröffnungsfest Scheidestraße war das so. Warum sollte es am 29. Oktober anders sein?“, schmunzelt Beate Lenkeit, Vorsitzende des Unternehmervereins Wir-sind-Kleefeld mit Blick auf die gefällige Rahmenplanung. Als Cheforganisator fungierte erneut Michael Panusch, Gastronom des „Kleefelder Kaffeeklatsch“.





Wie in den Vorjahren bewährt,
wird auch 2016 wieder eine Schaubühne für Unterhaltung sorgen. Nach der allgemeinen Eröffnung durch die Kleefelder Unternehmervorsitzende ab 13.00 Uhr ist nach der Eröffnungsmusik gleich die erste Veranstaltung ein Knaller: Der Kleefelder Fotowettbewerb 2016 wird aufgelöst. 15 Fotografen hatten sich beteiligt und mehr als 120 Bilder eingereicht. Zwei Wochen lang hingen alle Bildmotive in der Stadtteilbibliothek Kleefeld aus, dann trat die Bürgerjury zusammen und bewertete die Aufnahmen nach einem Punkteverfahren. Der daraus resultierende Stadtteilkalender "Kleefeld / Heideviertel 2017" wird direkt nach der Ehrung der besten Fotografen (gegen 14.30 Uhr) vorgestellt.


Danach beginnt "Vertical Planet" zu spielen,
eine Band aus dem musikalischen Umfeld der Peppermint Studios in Laatzen. Hüpfburg, herbstliches Kinderschminken, Verkleidungsaktionen und viele Infostände (z.B. Kleefelder Kanzlei, Hannover Indians, VW Bischoff & Hamel, Bürgerverein Kleefeld, Tattoo Studio, der TuS Kleefeld, Forum Hannover Nordost) runden das diesjährige Programm ab. Für die gastronomische Schiene sorgen der Kleefelder Grill und die Indians. Aktuelle Worte zum herbstlichen Stadtteilgeschehen spricht Kleefelds Stadtbezirksbürgermeister ab ca. 15.00 Uhr. Das Getränkeangebot ist breit und kindergerecht- lokale Kitas sowie der Kleefelder Bürgerverein sind mit eigenen Programmpunkten vertreten.