Telefonbuch - Detailseite

Unsere Geschäftsfelder
Seit mehr als hundert Jahren schätzen die Mitglieder der Kleefeld-Buchholz die Vorteile ihrer Genossenschaft: Attraktive Wohnungen in guter Lage und zu günstigen Preisen. Familien, Singles, Senioren – sie alle finden eine passende Wohnung in einem intakten Umfeld. Der Wohnungsbestand wird laufend modernisiert und erfüllt alle Ansprüche an modernes und schönes Wohnen. Die Kleefeld-Buchholz ist nicht nur in den Stadtteilen aktiv, die sie im Namen trägt, sondern auch in der  List, in Misburg und im Heideviertel. Nach den Werten einer Genossenschaft verpflichtet sich die Kleefeld-Buchholz, stets zum Wohl der Mitglieder (Mieter) zu handeln. Sie bietet nicht nur vier Wände für ein Zuhause, sondern auch viele soziale Dienstleistungen und ein umfassendes Serviceangebot rund ums Wohnen.

Unsere Historie
Gegründet wurde die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz am 18. März 1894. Seit dieser Zeit bietet sie Wohnungssuchenden eine große Auswahl an schönen und bezahlbaren Wohnungen,
heute mehr als 4.100. Als Genossenschaft wird sie von rund 7.200 Mitgliedern getragen.

Unsere Aktionen
In drei Mietertreffs wird regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen, außerdem stehen interessante Ausflüge auf dem Programm. Als weiteren Service gibt es acht Gästewohnungen.

Das Besondere
Die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz ist nicht nur in der Bestandspflege aktiviert, sondern engagiert sich bei Neubauprojekten und trägt damit wesentlich zur regionalen Wohnraumversorgung bei. An der Willi-Blume-Allee in Misburg entstehen unter dem Namen „SüdSüdWest“ in vier Bauabschnitten 113 hochwertige Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen für Familien mit Kindern, Senioren und Singles. Unter www.suedsuedwest.de erhalten Sie weitere Informationen.

Die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz auf Facebook und Twitter.


 

Zurück


Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG
Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG